24.04.2015 14:43

Girl’s Day 2015 – Ein Tag voller Erfahrungen

Schon zum 5.Mal in Folge startete der Girl’s Day bei der Sandler AG erfolgreich in eine neue Runde. Am 23.04.2015 durften 7 Mädchen einen halben Tag lang einen Blick hinter die Kulissen der Lehrwerkstatt und des chemischen und technischen Labors des Unternehmens werfen.

Während Alina, Claudia, Madeleine und Verena lernten, welche Qualitätsprüfungen Produkte vom Wareneingang bis zur Endkontrolle durchlaufen müssen und ihr Talent beim Messen von Faserlängen oder dem sogenannten Strike through Test unter Beweis stellen durften, begaben sich die anderen drei Schülerinnen auf Entdeckungsreise in die Lehrwerkstatt des Unternehmens.

Eva und Laura schnupperten in den Beruf der Industriemechanikerin. In dem Workshop konnten die Mädchen erste Grundfertigkeiten wie sägen, feilen, bohren erforschen, Gewinde schneiden oder auch lernen wie man eine Pneumatikschaltung aufbaut. Sabrina dagegen begeisterte sich für die Betriebselektronik, bewies ihre Fertigkeiten beim Löten und baute ihr erstes eigenes LED-Lämpchen. „Ich fand es super schön und mir hat es richtig viel Spaß gemacht“ berichtete sie.

Ob die Schülerinnen nun mit der Textillaborantin, Industriemechanikerin oder Elektronikerin Ihren Traumberuf gefunden haben? Alina ist sicher: „Ich kann mir gut vorstellen, so etwas später zu machen“, berichtet sie begeistert. Auf jeden Fall erlebten Sie einen Tag voller Erfahrungen, Spaß und interessanten Experimenten.