Sandler Garden & Mansion auf der IDEA Show 2016

15.06.2016 15:03

Erfolgreiche Messeauftritte in den USA

IDEA Show und Techtextil North America bringen neue Kontakte für Sandler

In der ersten Maiwoche war Sandler gleich auf zwei Messen in den USA vertreten: Auf der IDEA Show in Boston standen Vliesstoffe für Hygieneprodukte und Reinigungstücher im Mittelpunkt. Auf der Techtextil North America in Atlanta waren Vliese für technische Anwendungen in der Transportindustrie, der Filtration und der Baubranche gefragt.

Auf der IDEA Show lud das Sandler Team die Gäste in einen gemütlichen Garten vor der stylischen „Sandler Mansion“ ein. Die Sandler Mitarbeiter aus Verkauf und Produktentwicklung begrüßten die zahlreichen Besucher zu interessanten und produktiven Gesprächen am Stand, darunter nicht nur Bestandskunden, sondern auch Lieferanten, potenzielle neue Geschäftspartner und andere Messebesucher, die das außergewöhnliche Standdesign schon von weitem angesprochen hatte. Mit dem Messeschwerpunkt traditionell auf Hygieneprodukten und Reinigungstüchern lag der Hauptfokus auch am Sandler Stand auf Vliesstoffen für diese Anwendungen. Doch Sandler stellte auch sein Spektrum an technischen Vliesstoffen vor.

Im Süden der USA, in Atlanta, GA, standen eben diese technischen Anwendungen im Mittelpunkt der Messe Techtextil North Amerika. Am deutschen Gemeinschaftsstand führte das Sandler Verkaufsteam – unterstützt vom amerikanischen Vertreter für technische Vliesstoffe – nicht nur Gespräche zu Produkten mit Kunden und potenziellen Neukontakten, auch Dienstleister und Logisitkunternehmen besuchten den Sandler Stand und brachten wichtige Einblicke in den nordamerikanischen Markt für technische Vliesstoffe.

Beide Messen boten für Sandler in diesem Jahr auch Gelegenheit, die neu gegründete Sandler Nonwoven Corporation beim internationalen Publikum ins Gespräch zu bringen, die noch in diesem Jahr in Perry, GA, die Produktion aufnehmen wird – ein weiterer Grundstein für die Zukunft der Sandler Vliesstoffe „made in USA“.